Der Arbeitgeberverband privater Träger der Kinder- und Jugendhilfe wurde 2016 von über 40 Einrichtungen gegründet mit dem Ziel, die Arbeitsbedingungen der Kinder- und Jugendhilfe nachhaltig mitzugestalten. Neben typischen Aufgaben von Arbeitgeberverbänden, die insbesondere die rechtliche Beratung und Betreuung seiner Mitglieder umfassen, haben wir uns vor allem die Entwicklung eines eigenständigen Tarifvertrages als Ziel gesetzt. Mit Absschluss des ersten Tarifvertrages für die stationäre Kinder- und Jugendhilfe haben wir 2018 einen Meilenstein setzen können. Auf den folgenden Seiten werden Sie umfassend über unsere Aufgaben und Arbeitsbereiche informiert. Wir würden uns freuen, wenn wir auch Sie zukünftig zu unseren aktiven Mitgliedern zählen können, da nur eine starke Gemeinschaft von Arbeitgebern in der Lage ist, nachhaltigen Einfluss auf die Arbeitsbedingungen auszuüben.

Herzlichst,

Ihr Arbeitgeberverband des VPK

Der Arbeitgeberverband privater Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe

Warum Mitglied werden?

Eigenes Tarifwerk

Als tarifgebundenes Mitglied profitieren Sie von den tarifvertraglich vereinbarten Arbeitsbedingungen.

So können beispielsweise nur tarifgebundene Einrichtungen von speziellen  Ausnahmeregelungen des Arbeitszeitgesetzes profitieren.

Sprechen Sie uns gerne an und vereinbaren einen persönlichen Beratungstermin.

Arbeitsrechtliche Beratung und Vertretung

Mitglieder des Arbeitgeberverbandes erhalten eine kostenfreie Erstberatung in allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten.

Sie benötigen nicht nur eine Erstberatung sondern konkrete Unterstützung in einem arbeitsgerichtlichen Verfahren?

Auch hier vertreten wir Sie vor allen Arbeitsgerichten zu stark vergünstigten Konditionen.

Fort- & Weiterbildungsangebote

Für Mitglieder werden regelmäßig Seminare und Weiterbildungen zu allen arbeitsrechtlichen Themen angeboten.

Unsere aktuellen Angebote finden Sie unter der Rubrik "Fortbildungsangebote".

Selbstverständlich sind auch Inhouse-Schulungen möglich.

Der Arbeitgeberverband privater Träger der Kinder- und Jugendhilfe wurde 2016 von über 40 Einrichtungen gegründet mit dem Ziel, die Arbeitsbedingungen der Kinder- und Jugendhilfe nachhaltig mitzugestalten. Neben typischen Aufgaben von Arbeitgeberverbänden, die insbesondere die rechtliche Beratung und Betreuung seiner Mitglieder umfassen, haben wir uns vor allem die Entwicklung eines eigenständigen Tarifvertrages als Ziel gesetzt. Mit Absschluss des ersten Tarifvertrages für die stationäre Kinder- und Jugendhilfe haben wir 2018 einen Meilenstein setzen können. Auf den folgenden Seiten werden Sie umfassend über unsere Aufgaben und Arbeitsbereiche informiert. Wir würden uns freuen, wenn wir auch Sie zukünftig zu unseren aktiven Mitgliedern zählen können, da nur eine starke Gemeinschaft von Arbeitgebern in der Lage ist, nachhaltigen Einfluss auf die Arbeitsbedingungen auszuüben.

Herzlichst,

Ihr Arbeitgeberverband des VPK